Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen des Lionsclub München Metropolitan

Veranstaltungsarchiv

2014

Jubiläums-Golfturnier mit tollem Spendenergebnis

10 JAHRE LIONSCLUB MÜNCHEN METROPOLITAN =  500.000 €!

2004 gründete sich der Lionsclub München Metropolitan als Herrenclub und Geschäftsclub. Rund 30 Mitglieder engagieren sich seitdem gemäß ihrer Satzung für soziale Verantwortung in und um München. Sie fördern im Besonderen benachteiligte Kinder und seit kurzem sind auch bedürftige Senioren Teil ihres Engagamentes.

Da viele der Lions begeisterte Golfer sind, war sehr bald die Idee eines jährlichen Golf Charityturniers geboren. Inzwischen entwickelte sich das „Lions Metropolitan Masters“ zu einem Highlight der Münchner Golfszene. Unter dem Motto von Hermann Gmeiner (Gründer der SOS Kinderdörfer) “Alles Große in der Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut als er muss“ startete das 10-jährige Jubiläumsturnier“ am 05.07.2014 und war mit 90 Spielern und insgesamt 130 Gästen ausgebucht. Wie schon in den vergangenen Jahren spielte man im renommierten Golfclub München-Riedhof auf einem top gepflegten Platz bei perfektem Golfwetter. In diesem Jahr hatten sich die Lions jedoch ein besonderes Ziel gesetzt, galt es doch zum Jubiläum die 500.000 € Gesamteinnahmen zu erreichen.

Während des Spiels und auch im Verlauf der Veranstaltung herrschte eine fröhlich ausgelassene Stimmung und familiäre Atmosphäre. Die köstliche „Hummerbox“ (5 Gänge mit Hummer), die Halfway Verpflegung des Sponsors Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München, verdiente großes Lob und fand reißenden Absatz. Den Auftakt der Abendveranstaltung bildete Moët Chandon mit einem prickelnden Champagnerempfang für die Gäste. In seiner anschließenden Willkommensrede blickte Lions Präsident Stefan Krach auf die Erfolgsgeschichte der Turnierserie zurück und stimmte die Teilnehmer damit auf einen exquisiten Abend ein. Beim   wunderbaren Abendmenü wurden unter dem Motto „Fußball Weltmeisterschaft“ Spezialitäten und herrliche Weine aus den einzelnen WM-Teilnehmerländern kredenzt.

Namhafte Sponsoren wie Wempe Weinstraße, Heisse Kursawe Eversheds, Colliers, McLaren, BMW, Süddeutsche Zeitung, Design Reisen, Roland Berger Strategy Consultants und  Henk AG trugen mit großzügigen Spenden als auch hochwertigsten Sieger- und Tombolapreisen zur Attraktivität und dem besonderen Flair der Veranstaltung bei. Höhepunkt des Abends war, wie schon in den Vorjahren, die Charity Versteigerung von luxuriösen Sponsorenspenden wie z.B. eine Golfreise ins Costa Navarino Golfresort, 2 VIP Karten für das Champions League Finale 2015 oder exklusive Fotokunst von Johannes Weinsheimer.

Aufgrund des äußerst gelungenen Jubiläumsturniers haben die Lions München Metropolitan am Ende des Abends ihr Ziel erreicht. In diesem Jahr betrug der Reinerlös letztlich über 100.000 € und in 10 Jahren wurden somit insgesamt über 500.000 € realisiert. Die Gelder gehen dabei in voller Höhe an die unterstützten Projekte, da durch das außergewöhnlich hohe ehrenamtliche Engagement der Lions keinerlei Verwaltungskosten anfallen. Kein Wunder, dass Golfer aus ganz Deutschland und Nachbarländern Jahr für Jahr gerne für den guten Zweck auftreten und damit die von den Lions geförderten sozialen Projekte unterstützen.

Diese Projekte sind: brotZeit e.V., Frühstück für benachteiligte Grundschulkinder. Evangelisches Pflegezentrum München, innovative Einrichtung für die Pflege älterer Menschen, insbesondere demenzkranker Senioren. Orange House (Hoffmann Group Foundation), Bau einer Kinder-Cafeteria für Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen. Biss Förderprojekt, Bürger in sozialen Schwierigkeiten/Straßenzeitung. Münchner Tafel, Kauf eines Kühlwagens für die Lebensmittelsammlung für sozial schwache Menschen. Young Wings, Onlineberatungsstelle für trauernde Kinder und Jugendliche. Trampolin, Angebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Schneekristalle, Werte des Sports in der Gesellschaft  vermitteln. Salberg Haus, entwicklungstherapeutisches Zentrum für Säuglinge und Kinder aus hochbelasteten Familien und Inobhutnahme. Lichtblick Hasenbergl, Betreuung von Kindern aus sozial schwachen Familien, Förderprojekt Legasthenie.

Pressekontakt:
Eva Schmidt Consulting, Rosenstraße 8a, 82131 Gauting, eva.susanne.schmidt@t-online.de, 089-86306610

2013

1. Charity Konzert - Lionsclub München Metropolitan

15. NOVEMBER 2013

Der Lionsclub Metropolitan engagiert sich konsequent in wertvollen sozialen Projekten und besonders die Unterstützung benachteiligter Kinder liegt den Mitgliedern dabei sehr am Herzen. Nachdem es bereits eine mehrjährige sehr erfolgreiche Tradition eines Golfturniers für den guten Zweck gibt, fand am 15.11.2013 in der Münchener Allerheiligen Hofkirche erstmalig ein Konzert zugunsten eines neuen förderungswürdigen Projekts statt.

Die Wahl fiel auf die Stiftung Schneekristalle (www.stiftung-schneekristalle.org). Die von der ehemaligen Weltklasse-Skirennläuferin Michaela Gerg gegründete gemeinnützige und unabhängige Organisation engagiert sich seit drei Jahren für die Vermittlung der Faszination Schneesport für Kinder und Jugendliche. Sie schafft die Verbindung zwischen Kindern, die in puncto Sportaktivitäten benachteiligt sind und Sponsoren, die diese unterstützen.

Das klassische Konzert fand im sehr exklusiven Rahmen der baulich beeindruckenden Allerheiligen Hofkirche statt. Die von König Ludwig dem I. errichtete und im Zweiten Weltkrieg weit gehend zerstörte Kirche wurde 2003 zum Konzertsaal umgebaut und ist seither wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Ausgewählte Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Eberl, Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy sowie weiterer Künstler füllten die beeindruckende Atmosphäre des großen modernisierten Kirchenschiffes. Die Mixtur aus leichten Stücken mit dem Thema „Auf Flügeln des Gesanges“ wurde von den Künstlern Regina Klepper (Sopran), Iris Schmid (Klavier), Elena Faynberg (Harfe) und Martin Klepper (Violine) einem begeisterten Publikum dargebracht.

Über 200 Personen bescherten der Veranstaltung den passenden würdigen Rahmen. Die Gäste waren begeistert von einem außergewöhnlich harmonischen Abend, der künstlerische wie kulinarische Genüsse, angenehme Gespräche und eine tolle Location bestens vereinte.

Großzügiges Sponsorenengagement förderte den sozialen Zweck und ermöglichte einen Sektempfang, das hochwertige Flying Buffet der Catermeisterei und eine Illy – Espressobar. Die Lions Metropolitan bedanken sich darüber hinaus für die wertvolle Unterstützung bei Colliers International, UMT AG, Roland Berger, Heisse Kursawe Eversheds und der Werbeagentur Steinlein. Desweiteren hat die Josef und Luise Kraft-Stiftung (vertreten durch Dr. Harald Mosler) für 40 bedürftige Senioren Eintrittskarten zur Verfügung gestellt und so einen zusätzlichen Mehrwert dieser Benefiz-Veranstaltung geschaffen.

Das Charity Konzert erbrachte einen Spendenbetrag in Höhe von 10.000 € für die Stiftung Schneekristalle. Die Stiftungsgründerin Michaela Gerg war persönlich anwesend und war hoch erfreut, den Scheck der Lions Metropolitan in Empfang nehmen zu dürfen.

Wir sagen allen Beteiligten herzlichen Dank für diesen großartigen Erfolg !!!!

 

Pressekontakt: Eva Susanne Schmidt, Rosenstrasse 8a, 82131 Gauting, eva.susanne.schmidt@t-online.de, Tel: 089-86306610 

11_2 11_3 11_4Lions Metropolitan Masters – Mehr als ein Charity-Turnier

06. JULI 2013
Es muss schon ein ganz spezielles Turnier sein, wenn Spieler aus Hamburg und Berlin extra dafür ins bayrische Oberland anreisen. Aber das traditionelle Benefiz-Turnier des Lionsclub München Metropolitan, das am 6. Juli im Golfclub München-Riedhof stattfand, ist zweifellos ein absolutes Highlight. Bereits zum 9. Mal konnten bestens gelaunte und erfreulich spendenfreudige Teilnehmer Ihre Golfleidenschaft mit sozialem Engagement auf angenehmste Weise verbinden.
An die 100 Golfer spielten einen allseits beliebten geselligen „Texas Scramble“. An diesem Bilderbuch-Sommertag und auf den im Riedhof wie immer ausgezeichneten Fairways und Grüns liefen die Teams dann zu entsprechend großer Form auf und immer wieder waren laute Jubelrufe, anlässlich etlicher Birdies, weithin zu vernehmen. Beste Stimmung auf allen Löchern – genau so muss es sein, wenn es um den guten Zweck geht.

Großen Unterhaltungswert hatte auch die Abendveranstaltung. Nach dem kulinarischen Feuerwerk glänzte Medienprofi Paul Johannes Baumgartner wieder als charmant-humoriger Moderator der Siegerehrung und Tombola-Verlosung. Er übergab den glücklichen Gewinnern ein High-End-Ergometer der Marke Milon, eine luxuriöse 5 tägige Golfreise für 2 Personen vom Golf-Ticker, mehrere Wempe-Uhren und zahlreiche weitere hochwertige Sachpreise, die von großzügigen Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.

Bei der anschließenden Versteigerung gab Dr. Dieter Hahn als Auktionator und Entertainer in Personalunion wirklich alles, um die Gebote anzuheizen. Beim absoluten Top-Preis, einer Traumreise auf die Seychellen (North Island) gesponsert von Wilderness Collection, Design Reisen & Emirates, entbrannte sodann auch ein denkwürdiger Bieter-Wettstreit.

Der Gesamterlös dieses Tages betrug letztlich 100.000 € (!), die dem Orange House (Hoffmann Group Foundation), Lichtblick Hasenbergl, Salberghaus Putzbrunn, der Stiftung Schneekristalle und weiteren sozialen Projekten sowie der Straßenzeitung BISS zu Gute kommen.

Der Lionsclub Metropolitan München bedankt sich sehr herzlich bei allen, die mit ihrem Beitrag mitgeholfen haben, die ausgewählten sozialen Einrichtungen in und um München auf so großartige Weise unterstützen zu können.

Wir freuen uns schon jetzt auf das 10jährige Jubiläum dieser Veranstaltung in 2014.

Pressekontakt: Eva Schmidt Consulting, Rosenstrasse 8a, 82131 Gauting, eva.susanne.schmidt@t-online.de, Tel: 089-86306610

2012

26. JULI 2012

Das sportliche wie gesellschaftliche Highlight im Jahreskalender des Lionsclub München Metropolitan fand am 7. Juli wieder im wunderschönen Golfclub München-Riedhof statt. Die bereits 8. Auflage der Lions Metropolitan Masters demonstrierte erneut, warum dieses Event in Sachen Golfen für den guten Zweck weit über die Region hinaus schon so etwas wie Kultstatus hat.

Das 105 Spieler starke Teilnehmerfeld ging in der beliebten geselligen Spielform „Texas Scramble“ auf Birdie-Jagd. Trotz der vorausgegangenen starken Niederschläge präsentierte sich der Golfplatz in einem wunderbaren Zustand. Die Turnierteilnehmer gingen deshalb recht entspannt in die Golfrunde und die gute Stimmung setzte sich bis in die Abendveranstaltung fort. Herausragend war auch die kulinarische Rundum-Versorgung: Vom reichhaltigen Frühstücksbuffet über diverse Verpflegungsstationen während der Runde bis zu Moet & Chandon Champagner-Empfang und Gourmet-Abendessen samt passender Weinbegleitung reichte das Angebot.

Zum Erfolg des Abends trug unter anderem Lionsclub Mitglied und Medienprofi Paul Johannes Baumgartner bei. Er erhob die Moderation der Versteigerung quasi zu einer Kunstform. Auf höchst unterhaltsame und schlagfertige Weise sorgte er dafür, dass die Gebote für die außergewöhnlichen Erlebnisse (z.B. kompletter Wiesn-Tisch, exklusiver Trip in einem Flugsimulator in Amsterdam, 2 Plätze für das UEFA Champions League Finale 2013 im Londoner Wembleystadion) in ungeahnte Höhen schnellten.

Die Basis des gelungenen Benefiz Turniers waren in diesem Jahr wieder außergewöhnlich großzügige Sponsoren wie Heisse Kursawe Eversheds, Colliers International, Lufthansa, GCI, Mandarin Oriental, Bankhaus Julius Bär und viele weitere namhafte Unterstützer.

Der große Wohlfühlfaktor dieses Turniers zusammen mit der Aussicht auf die sehr hochwertigen Tombola- und Versteigerungspreise beflügelte die Spendenfreudigkeit der geladenen Gäste. Insgesamt führte dies zu einem sensationellen Gesamterlös von annähernd € 100.000! Aber das Beste ist, die Lions Metropolitan spenden diesen Betrag zu 100 % den ausgewählten folgenden sozialen Einrichtungen: Orange House (Hoffmann Group Foundation), Lichtblick Hasenbergl, Salberghaus Putzbrunn sowie BISS Straßenzeitung.

Der Lionsclub Metropolitan München bedankt sich sehr herzlich bei allen, die mit ihrem Beitrag mitgeholfen haben, diese sozialen Projekte bei ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Bis zum nächsten Jahr und einer Fortsetzung dieser wunderbaren Erfolgsgeschichte…

 

2011

25. OKTOBER 2011
Anhand nachfolgendem Downloadlink können Sie sich die Fotos des diesjährigen Charity Golfevents downloaden:

Bitte klicken Sie hier
(.zip-File, ca. 75 M

23. AUGUST 2011

Vortrag v. Hr. Rimkus (Chefrepräsentant des Verbindungsbüros des Freistaates Bayern in der Provinz Shandong (China)

Download Präsentation – bitte hier klicken
(PDF-Dokument)

2010

15. JUNI 2010

Lions Metropolitan Masters 2010
Einladungsturnier, 18 Loch – Stableford
Datum: Samstag, 03.Juli.2010
Ort: Golfclub München Riedhof
Meldeschluss: 19. Juni 2010
Teilnehmergebühr: 100 € für Mitglieder des Golfclubs Riedhof, 140 € für Gäste
Es erwarten Sie: Frühstück, Rundenverpflegung, Welcome Back Lounge, Schnuppergolfkurs, Champagnerempfang, 4-Gänge Gourmet Abendessen mit Weinen, eine hochwertige Tombola und attraktive Turnierpreise.

Mit den Einnahmen des Golfturniers 2010 unterstützt der Lionsclub München Metropolitan u.a. das Orange House (Hoffmann Group Foundation), Lichtblick Hasenbergl und das Salberghaus.

 

15. NOVEMBER 2010
Die ansonsten eher „golflastigen“ Metro-Lions wurden in diesem Jahr von ihrem Clubkameraden Marcus Bermayer aufs Wasser geführt, um die erste Metro-Lions-Sailing-Challenge auszutragen. Man traf sich im Bayerischen Yacht-Club in Starnberg, lernte in Kürze die Regatta-Basics und die Ausrüstung kennen und begab sich dann mit fünf Mahagoni L-Booten – den Bugattis der Binnenreviere – aufs den See. Die Schiffe wurden von lokaler Segelprominenz gesteuert und von den Lions-Mitfgliedern, ihren Partnerinnen und Familien gecrewt.

Der erfahrene Wettfahrtleiter und Commodore der internationalen Drachenklasse, Rupert Fischer, ein Vorstandsmitglied des BYC legte einen olympischen Dreieckskurs mit knallroten Bojen aus. Nach vier Rennen stand der Sieger fest: Das Team „Bucentaurus“ mit dem mehrfachen Weltmeister und Erbauer der L-95-boote Markus Glas am Steuer und den Crewmitgliedern Jürgen Braun, Brenske, Peter Steck und unserem Präsidenten Peter Kalveram gewann souverän die Metro-Lions-Sailing-Challenge 2010 und damit den Thomas-Werner-Gedächtnispreis, einen 1 kg schweren massiven Silberpokal mit Wildschweinhörnern.

Die Siegerehrung erfolgte beim anschließenden Dinner in der Clublounge des BYC durch unseren Commodore Rupert Fischer, der für jeden Teilnehmer eine Urkunde und ein von der Firma Marinepool gestiftetes Cap als Erinnerungsgeschenk parat hielt.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Organisation an die Skipper Markus Glas, Max Glas, Peter Frisch, Florian Fendt, Eckart Röhrig und Marcus Bermayer – insbesondere für die Bereitstellung der Boote und ihrer Zeit. Ein Dankeschön auch an das Race-Committee, bestehend aus Rupert und Charlotte Fischer (Wettfahrtleitung), dem Clubmanager Ilja Wolf für die „Hardware“ (Motorboote und Bojen), Fabi Kaske (Shuttle-Service) und Gregor Franke (on the shore). Und nicht zuletzt herzlichen Dank an das Stefan-Marquard-Serviceteam des BYC-Casinos unter der Leitung von Sandra Weigler5_15_2 5_3 5_4 5_5

2009

05.Juli 2009

Lions Metropolitan Masters 2009 im Golfclub München Riedhof

Bereits zum fünften Mal fand am 04.07.09 unter reger Beteiligung mit insgesamt über 150 Teilnehmern, davon 105 Spieler, das beliebte Einladungsturnier des Lionsclub München Metropolitan im renommierten Golfclub Riedhof statt. Das Turnier hatte wie erwartet einen hochkarätigen sportlichen Anspruch. Das attraktive Rahmenprogramm mit Champagnerempfang von Pommery, Schnupperkurs für Nichtgolfer und Abendmenü rundeten das erfolgreiche Sportevent ab. Wer beim Golfspiel nicht unter den Siegern war, hatte noch eine Chance bei der Tombola und einer Versteigerung von hochwertigen Preisen. Der Hauptgewinner durfte sich über eine fantastische Karibikkreuzfahrt freuen. Neben dem sportlichen Spaß hatte das Ganze aber auch eine ehrenvolle Motivation. Zweck des Golfturniers mit vielen Persönlichkeiten des Münchner Wirtschaftslebens aus dem beruflichen und privaten Umfeld der Lions, war soziales Engagement. Die Übernahme von sozialer Verantwortung und Förderung von Kindern sowie Jugendlichen sind wesentliche Themen der ehrenamtlichen Arbeit der Lions Mitglieder. Mit dem Turnier wurde ein fünfstelliger Betrag eingenommen, wovon ein Großteil an das „Orange House“ übergeben wird. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung für traumatisierte benachteiligte Kinder, die therapeutische Angebote mit dem Schwerpunkt Bewegen und Gestalten bietet. Darüber hinaus gehen weitere stattliche Beträge im Rahmen des Lions Metropolitan Masters an andere soziale Kinder- und Jugendeinrichtungen.
Zahlreiche namhafte Sponsoren beteiligten sich mit Engagement an der guten Sache und trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Spieler, Begleitungen und der 1.Brutto Sieger Bernd Glöckler genossen den Pommery Champagner Empfang.

Zur Fotogalerie bitte hier klicken…

Die Fotos sind zur Verwendung freigegeben. Kontakt für Rückfragen: Eva Susanne Schmidt, Humancapital-Consulting, Rosenstrasse 8a, 82131 Gauting,
Tel: 089-86306610, Fax: 089-89745587, Email: info@humancapital-consulting.de

2004